Coronavirus Information

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Wie Sie wissen stellt uns das Corona-Virus (SARS-CoV2, inklusiver aller Mutationen) alle vor große Herausforderungen!
Es ist unser Ziel, die Ordination offen zu halten, und für Sie als PatientInnen da zu sein.

Die Maßnahmen im Ordinationsablauf sind so konzipiert, dass für alle Beteiligten ein möglichst geringes Infektionsrisiko besteht. Die Kontaktaufnahme erfolgt am einfachsten über das Kontaktformular, per Email oder rufen Sie uns während den Ordinationszeiten unter 0043/5522/45044 an.

Entsprechend den aktuellen Epidemiegesetz-Bestimmungen bitten wir Sie, die Ordination ausnahmslos nur mit einer FFP2 Maske zu betreten. Andernfalls sind wir derzeit gezwungen Ihre Behandlung abzulehnen. Patienten, die den Verdacht haben, dass Sie sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, sollten unsere Ordination keinesfalls betreten. Dazu gehören Menschen mit Halsweh, Husten, Fieber und Atemnot, die in Kontakt mit einem infizierten Menschen gestanden sind, oder die in einem der Risikogebiete waren. Patienten, die an einer anderen Infektion leiden, sollten nur nach telefonischer Voranmeldung und Absprache mit dem Behandler zu Bestellzeiten in die Ordination kommen. So vermeiden Sie, dass Sie andere Menschen anstecken. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter die Möglichkeit der allgemeinen öffentlichen Corona-Schutzimpfung – soweit dafür bei Ihnen keine Kontraindikation besteht – in Anspruch zu nehmen. Dies ist der sicherste Weg, wie wir gemeinsam aus dieser Pandemie herauskommen und ein Leben ohne Einschränkungen genießen können.

Um das Infektionsrisiko in der Ordination so gering wie möglich zu halten, haben wir die Wartemöglichkeiten im Wartezimmer reduziert. Zudem versuchen wir die Zahl der Personen zu reduzieren, die sich in der Ordination aufhalten. Bitte kommen Sie möglichst pünktlich zum vereinbarten Termin, damit die Anzahl der Personen im Wartebereich gering bleibt.

Bitte halten Sie sich an die Anweisungen unserer OrdinationsmitarbeiterInnen.

Ihr
Arno Martin